24 Februar 2022

Triggerwarnung

Dieser Post enthält die Darstellung von Sexualität, Drogenkonsum, Gewalt. Er könnte deine Gefühle verletzen.

Ich weiß, dass viele Menschen, die sich sehnlichst ein Haustier wünschen, es sich nur aus einem Grund nicht erlauben: Weil sie glauben, den Schmerz nicht ertragen zu können, wenn der Tod es dahinrafft. Sie haben nicht verstanden, dass der Schmerz, wie jedes andere Gefühl auch, des Trainings bedarf. Mit Gefühlen umzugehen, muss man erlernen und es gibt nur eine einzige Trainingsmethode dafür: indem man sie erlebt, im Guten wie im Bösen. Nur wer Gefühle zulässt, wird sie auch bei anderen verstehen können. Nur wer Gefühle zulässt, wird wahres Glück kennenlernen können und nur, wer Gefühle zulässt, wird wissen, dass sie es sind, die uns zu Menschen machen. Dass sie es sind, die das Leben überhaupt erst lebenswert machen. Ein Leben, dass seinen Sinn nur darin sieht, jedem Schmerz aus dem Weg zu gehen, ist kein Leben, sondern ein Existieren in permanenter davonlaufender Angst, welches seine maximale Steigerung in der pervertierten Furcht vor einem scheinbar ständig präsenten Tod findet, nicht verstehend, dass es dieser Tod ist, der das Leben von Kindern überhaupt erst ermöglicht. So leben nicht Menschen, so leben Psychopathen.

Erwachsene können Gefühle aushalten, sie sind Bestandteile ihres Lebens. Kinder müssen es erst noch lernen, Kinder tragen noch keine Verantwortung für ihr Leben und das anderer. Kinder lassen Verantwortung tragen – von ihren Eltern, von ihrem Sportclub, von ihrer Regierung. Kinder sind nicht verantwortlich, nicht einmal für ihre eigenen Gefühle. Sie üben noch. Manche, indem sie ein Dach mit ihren Händen über ihrem Kopf bilden und hoffen, das Leben würde ihnen dann nicht weh tun. Oder indem sie aufmerksam Triggerwarnungen lesen und erst dann entscheiden, ob sie einen Film sehen oder ein Buch lesen. Darum lassen sich auch Kinder mit Du anreden, selbst wenn sie bereits vierzig oder fünfzig Jahre existiert haben. Erwachsene, die gelebt haben, wollen mit Sie angeredet werden.

Und jetzt kannst du weiter Werbung schauen.

Schlagwörter: , , ,

Verfasst 24. Februar 2022 von rsonnberg in category "Meinungen

Kommentar verfassen